Ihr Experte für Smart Office-Lösungen

Profitieren Sie von den Vorteilen eines Smart Office und implementieren Sie smarte Lösungen in Ihrem Unternehmen. Jetzt Beratung anfordern!
Unsere Lösungen
Smart Office – mehr Kreativität und Effizienz am Arbeitsplatz

Ihr Experte für Smart Office-Lösungen | GMS

Die Digitalisierung und damit die Vernetzung der Welt ist im vollen Gange. Das Internet der Dinge („Internet of Things“ oder auch IoT) ermöglicht es, Objekte miteinander zu vernetzen und den Alltag somit zu erleichtern. Diese intelligenten und digitalen Lösungen halten vor allem im privaten Wohnbereich Einzug: Smarte Heizungen, die per App gesteuert werden; Lichtkonzepte, die auf Präsenz reagieren und Kühlschränke, die automatisch Einkaufslisten erstellen – den Möglichkeiten des Smart Homes sind kaum Grenzen gesetzt.

Die fortschreitende Digitalisierung macht auch vor dem Büro nicht Halt – ganz im Gegenteil: In der heutigen Arbeitswelt erwarten Mitarbeiter, dass ihnen ihr Arbeitsplatz ein Maximum an Kreativität und Flexibilität bietet, um produktiv und effizient arbeiten zu können. Im Smart Office finden Mitarbeiter genau diese Bedingungen vor: Hier werden verschiedene Anwendungen in einem Büro miteinander vernetzt und aufeinander abgestimmt, um das Arbeiten so angenehm, effizient und sicher wie möglich zu machen.

Smart Office – mehr Kreativität und Effizienz am Arbeitsplatz

Das Smart Office bietet Unternehmen Anwendungsmöglichkeiten verschiedenster Formen:

  • Information & Kommunikation
  • Intelligente Buchungen
  • Indoor Navigation & Positionierung
  • Zugangskontrolle
  • Gebäudefunktionen (& Well-Being Automatisierung)
  • Intelligentes Gebäudemanagement
  • Digitale Service Request & Feedbackbutton

Daraus resultieren für Sie und Ihr Unternehmen eine Vielzahl an Vorteilen: Durch Smart Offices können Sie somit etwa die Buchung und Auslastung von Meetingräumen optimieren. Darüber hinaus ermöglichen es intelligente Lösungen, Besucher auf dem schnellsten Wege zum entsprechenden Meetingraum zu navigieren. Auch Serviceprozesse, beispielsweise im Facility Management, können effizienter gestaltet werden, da Servicekräfte nur noch auf „Knopfdruck“ tätig werden – routinemäßige und oftmals unnötige Kontrollgänge entfallen.

Smart Offices sorgen somit für enorme Zeit- und Arbeitsersparnisse. Durch innovative Lösungen werden Arbeits- und Kommunikationsprozesse optimiert sowie die Kreativität und Produktivität Ihrer Mitarbeiter gefördert.

Smart Office: Ihr Bedarf bestimmt die Technologie
Wir von GMS sind mit der Planung, Einrichtung und Wartung von Smart Offices vertraut und arbeiten mit führenden Smart Office-Anbietern wie Thing-IT und disruptive Technologies partnerschaftlich zusammen. Wir verstehen das Smart Office als Dreiklang aus Medientechnik, Collaboration-Lösungen und Sensorik-Themen – nur wenn diese drei Komponenten exakt aufeinander abgestimmt sind, profitieren Sie von den Vorteilen eines Smart Office. Folgendes Vorgehen hat sich für die digitale Vernetzung Ihres Büros bewährt:

  1. Der erste Schritt zum Smart Office ist die Analyse Ihrer gewünschten Use Cases.
  2. Nachdem Sie Ihre individuelle Auswahl getroffen haben, werden die Use Cases durch die Sammlung relevanter Nutzungsdaten ergänzt.
  3. Im nächsten Schritt werden die erhobenen Daten analysiert und mit KPIs versehen. Das Smart Office wird nicht zum Selbstzweck eingeführt, denn:
    Neben der Verbesserung der Arbeitsumgebung steht auch die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens im Vordergrund – schließlich möchten Sie leere Büroflächen und ungenutzte Meetingräume nicht bezahlen.
  4. Abschließend schlagen wir Ihnen die geeignete Technologie vor und erarbeiten gemeinsam ein Konzept für die Umsetzung. Die Technologie orientiert sich sowohl an Ihren Use Cases als weiteren Bedingungen, wie beispielsweise baulichen Gegebenheiten.

Smart Office: Ihr Bedarf bestimmt die Technologie

Haben wir Ihr Interesse geweckt? GMS ist als erfahrener Full-Service-Ambieter Ihr Ansprechpartner für die Beratung, Planung und Umsetzung von Smart Office-Lösungen. Durch zahlreiche umgesetzte Projekte kennen wir die Herausforderungen, die eine Umsetzung mit sich bringt. Vertrauen Sie auf unser Know-how und fragen Sie eine unverbindliche Beratung an.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 01

    Desk Tracker

    Genaue Erkenntnisse darüber, wie die Konferenzräume und Arbeitsplätze in Ihrem Unternehmen genutzt werden, liefern Ihnen wertvolle Informationen über mögliche Einsparpotenziale.
  • 02

    Digitale Service Requests & Feedbackbuttons

    Mit einem Knopfdruck kann technische Hilfe (z.B. im Konferenzraum) angefordert werden, eine Bestellung für neuen Kaffee abgesetzt werden oder aber angezeigt werden, dass die Seife im WC leer ist.
  • 03

    Gebäudefunktionen

    Die Steuerung von Gebäudefunktionen über eine mobile App kann die Zufriedenheit der Nutzer steigern. Die zunehmende Automatisierung selbstlernender intelligenter Plattformen steigert die Zufriedenheit signifikant.
  • 04

    Intelligentes Gebäudemanagement

    Die Digitalisierung des Gebäudemanagements kann eine signifikante Kosteneinsparung und nachhaltige Verbesserung der Nutzererlebnisse bieten.
  • 05

    Indoor Navigation & Positionierung

    Vor allem in komplexen Gebäudestrukturen kann die Indoor Navigation und Positionierung zur Nutzerzufriedenheit beitragen. Zusammen mit den bereitgestellten Gebäudeinformationen werden Nutzer und Besucher durch das Gebäude geführt.
  • 06

    Information & Communication

    Die Bereitstellung von relevanten Gebäude Informationen über eine App ist eine Basis Funktion im Smart Office. Diese Informationen sollten als Wiki aufbereitet werden und nach Relevanz (bspw auch über Push Nachrichten) an die Nutzer ausgespielt werden.
  • 07

    Intelligente Buchungen

    Über Sensorik werden die Belegungen der Räume in Echtzeit erfasst und dem Nutzer anhand von Verfügbarkeit und Präferenzen eine bedarfsorientierte Buchung vorgeschlagen.
  • 08

    Digitale Zugangskontrolle

    Die Digitalisierung der Zugangskontrolle ist ein beliebter Use Case im Smart Office. Mitarbeiter und Kunden können per App die Eingangstüren öffnen, die Schranke zur Tiefgarage öffnen.