7 Wichtige Tipps fĂĽr Ihre „Back To Office“ Strategie

Liste: 7 Wichtige Dinge FĂĽr Ihre Back To Work Strategie
Bild: Matthew Henry / Unsplash

 

Was die COVID-19 Situation angeht, gilt es positiv zu denken und dennoch fĂĽr alle Möglichkeiten zu planen. In diesem Artikel wollen wir Sie gerne ĂĽber einige wichtige Punkte informieren, welche fĂĽr die „Back to Office“ Strategie jeder Organisation betrachtet werden sollten.

 

Inhalt:

 

Liste: Was ist wichtig fĂĽr die „Back to Office“ Strategie?

Natürlich ist jedes Unternehmen anders und die Gewichtung dieser Punkte mag wohl variieren, jedoch sollten Sie sich vor jeder Entscheidung gut über die jeweiligen Möglichkeiten informieren.

 

1. Mental Health

70 % einer Umfrage von PwC gaben an, aufgrund mehrerer Faktoren nicht zurück an den Arbeitsplatz zu wollen. Einer davon ist die Angst, sich anzustecken, aber auch fehlende Kinderbetreuung kann ein Grund sein. Nehmen Sie die Ängste der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernst, hören Sie ihnen zu und versuchen Sie individuelle Lösungen zu finden.

 

2. Machen Sie das Office zu einem sicheren, sauberen Ort

Eigentlich selbstverständlich: Bevor die Büroräume sich wieder mit Menschen füllen, sollte alles für die Gesundheit des Teams getan werden. Hier gilt es, sich regelmäßig über aktuelle gesetzliche Regelungen, aber auch Empfehlungen der zuständigen Behörden zu informieren.

 

3. Kommunikation, Kommunikation, Kommunikation

Informieren Sie Ihre Mitarbeiter über die einzelnen Schritte beim „Back-to-office“. Beziehen Sie sie ein durch Umfragen, um beispielsweise die Präferenz zu erfahren, wie viele Tage Homeoffice in Zukunft gewünscht werden. Auch die besten Sicherheitsmaßnahmen helfen nichts, wenn Sie sie nicht kommunizieren.

 

4. Office-Struktur ĂĽberdenken

Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um zu prüfen, welche Arbeitsplätze in Zukunft noch benötigt werden. Lohnt sich ein Umstieg auf flexible Arbeitsplatzbuchungen? Sensoren können sowohl in Neubauten als auch Retrofit verlässlich Auskunft über die Büroauslastung geben. Dabei geht es nicht immer um den Abbau von Büroflächen, sondern auch um neue, innovative Nutzungsmöglichkeiten, die die Zusammenarbeit bereichern. Gleichzeitig helfen Sensoren und andere Technologien bei der sicheren Arbeitsplatznutzung. Dazu gehören auch CO2-Messgeräte.

 

5. Collaboration

Back To Work? So kann Collaboration im Office aussehen
Bild: Cisco

 

Wie wird die Zusammenarbeit im Unternehmen in Zukunft aussehen? Es ist eher unrealistisch, dass das New Normal weiterhin mit den gleichen Tools funktionieren wird. Hier gilt es zu prüfen, ob Programme wie beispielsweise Microsoft Teams, Cisco Webex, oder Slack effizienteres Teamwork bei hybrider Arbeit ermöglichen. Stichwort Teamwork: Geben Sie Ihren Mitarbeiter:innen doch bereits jetzt die Aussicht aufs erneute Zusammenrücken und kündigen Sie Teambuildingaktivitäten an, die sicher durchführbar sind.

 

6. Promoten Sie Flexibilität

Besonders schwer werden Angestellte es damit haben, sich im Office weniger Freiheit und mehr Regeln entgegenzusehen. Nicht jeder will diese Freiheit aufgeben. Zumal man sich an das entgegengebrachte Vertrauen bereits gewöhnt hat. Versuchen Sie, wo möglich auch am festen Arbeitsplatz viele Freiräume zu bieten. Spontane Arztbesuche, Kinderbetreuung oder Essensvorlieben müssen nicht zwingend aufgegeben werden. Vielleicht ist auch ein Lockern der Kleidungsordnung denkbar?

 

7. Positiv bleiben

Der Rückkehr ins Büro hat für Arbeitnehmer gute und schlechte Seiten. In Zeiten von Unsicherheit ist es zu einfach, sich auf die negativen Punkte zu konzentrieren. Versuchen Sie also, die Vorteile hervorzuheben – persönlicher Kontakt zu Kollegen, ruhige Arbeitsumgebung und Struktur zählen dazu. Nutzen Sie jede Möglichkeit, in Ihren Mitteilungen positives Denken und Zuversicht zu streuen.

 

Falls wir ihr Interesse geweckt haben, können Sie nun auch gerne weitere Beiträge von uns durchlesen, um mehr zu erfahren:

  • Back to Work: Die sichere RĂĽckkehr zum Arbeitsplatz
  • Welches Yealink Raumsystem könnte fĂĽr Sie interessant sein?
  • Dezentralisierte BĂĽros ermöglicht durch Smart Office Technologie
  •  

    Sprechen Sie uns noch heute an, wie auch Sie von einer modernen Arbeitsumgebung (Remote oder im Büro) profitieren könnten:

    Weitere Quellen: