TIC – Taunus Innovation Campus e.V.#

Tic steht für TAUNUS INNOVATION CAMPUS e. V. – und eben dieser wurde am 26.08.2020 in Hattersheim am Main gegründet.

Das Ziel: Nachhaltige Stärkung der Zukunftsfähigkeit der Metropolregion  RheinMain in den Themenfeldern: Digitalisierung, Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Distributed Ledger Technologie (z.B. Blockchain) und Smart City.

Die Aufgabe: Aufbau eines neuen Ökosystems und Ansprechpartner für das Thema Zukunftstechnologien der Wirtschaft, der regionalen Politik, den öffentlichen Verwaltungen und der Öffentlichkeit.

Foto (v.l.n.r.): Toan Nguyen / NTT Global Data Centers EMEA, Alexander Zeier / Start it UP! , Stefan Reiß von NU R GmbH, Sebastian Pfeifer / Krieger + Schramm GmbH & Co. KG, der Bürgermeister der Stadt Hattersheim: Klaus Schindling, Joannis Mitcas / IFC Group und Tobias Enders von GMS Global Media Services GmbH

 

Dürfen wir vorstellen? Die Gründungsmitglieder des TIC setzen sich zusammen aus:

  • der Stadt Hattersheim als Initiator des Vereins mit dem einstimmig gewählten Vorsitzenden – Klaus Schindling, Hatterheims Bürgermeister
  • IFC Group GmbH, ein etablierter Anbieter für die ganzheitliche Betreuung von Immobilienvorhaben im Rhein-Main-Gebiet
  • Krieger + Schramm GmbH & Co. KG, ein innovativer Wohnungsbauspezialist mit Fokus auf „Gesunde Wohnräume“
  • e-shelter, ein Teil der NTT-Gruppe und betriebt weltweit Flächen für Rechenzentren für die komplette Unterbringung von IT- und Netzwerksystemen in einer sicheren Umgebung
  • NU R GmbH begeistern, unterstützen und begleiten Gründer und Start-Ups auf ihrem Weg zum Unternehmertum
  • Start-it-up e.V. versteht sich als Gründernetzwerk und ermöglicht wertvolle Synergien zwischen Förderer und Partner
  • zuletzt GMS Global Media Services GmbH als Systemintegrator und Spezialist in den Bereichen Medientechnik, Unified Communications und Smart Building.

„Wir freuen uns gemeinsam die Zukunftsfähigkeit der Region RheinMain und insbesondere Hattersheim als Hotspot der Digitalisierungsbranche zu etablieren“, so Tobias Enders, Geschäftsführer der GMS. Hierfür sollen in Hattersheim Realbedingungen für Forschung und Experimente als Testbed für Praxistests geschaffen und in Kombination mit Co-Working-Spaces ein StartUp-Ökosystem aufgebaut werden.

Interesse an einer Mitgliedschaft?

Mitglied des Vereins „Taunus Innovation Campus“ kann jede volljährige und geschäftsfähige natürliche oder juristische Person oder Personengesellschaft / Körperschaft des privaten oder öffentlichen Rechts werden. Interessenten können sich gerne an den städtischen Wirtschaftsförderer wenden:

Alexander Schwarz,
Telefon 06190 970260
E-Mail alexander.schwarz@hattersheim.de