Auch mobile Videokonferenzen stellen, ebenso wie Desktop-Videokonferenzen, einen wichtigen Wachstumstrend dar. Nahezu jeder Nutzer verfügt über ein modernes Smartphone oder einen Tablet-PC.
Videokonferenzen mit modernem Smartphone oder Tablet-PC
Verwandeln Sie Geräte per App problemlos in leistungsfähige Videokonferenz-Endpunkte.

Die Nutzung von eigenen mobilen Endgeräten am Arbeitsplatz ist einer der großen IT-Trends und wird mit dem Begriff „Bring-your-own-device“ (BYOD) beschrieben. Mit Hilfe einer – meist kostenlosen – App lassen sich diese Geräte problemlos in leistungsfähige Videokonferenz-Endpunkte verwandeln. So können Nutzer auch unterwegs an Videokonferenzen teilnehmen. Das Besondere dabei ist, dass mobile Videokonferenzen werden können. Die Konferenzteilnehmer können also einen Konferenzraum oder einen Desktop-PC verwenden oder sich mobil zuschalten. Die Mindestanforderungen an die Hardware sind gering – mit einem internetfähigen Computer, Smartphone oder Tablet mit Webcam kann jeder aus einem Unternehmen, Hotel, Privathaushalt oder jedem beliebigen Ort mit ausreichenden Verbindungsraten an mobilen Videokonferenzen teilnehmen.

Lediglich der Ausbau der mobilen Netze stellt für mobile Videokonferenzen aktuell eine Einschränkung dar, deshalb wird zumeist für eine ordentliche Übertragungsqualität ein WLAN-Zugang benötigt. Allerdings wird mit dem fortschreitenden Ausbau der mobilen Netze und flächendeckender WLAN-Verfügbarkeit auch das Thema der mobilen Videokonferenz einen weiteren Wachstumsschub bekommen.
Mobile Videokonferenzen sind nicht nur für Unternehmen eine sinnvolle Ergänzung. Im Bildungsbereich sind sie gemeinsam mit Video-Streaming eine wertvolle Unterstützung, beispielsweise zur Projektarbeit oder für Seminare: Die Anwender müssen sich lediglich an einem Ort mit WLAN-Zugang aufhalten, um über eine mobile Videokonferenz an einem Seminar oder einer Diskussionsrunde teilzunehmen. Dasselbe gilt für Krankenhäuser oder medizinische Einrichtungen: Fachärzte, die sich nicht im Haus befinden, können auch von unterwegs unkompliziert zurate gezogen werden.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 01

    Beratung & Planung

    Sie möchten mobile Videokonferenzen einsetzen, um die Kommunikation in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Einrichtung zu erleichtern? Als Spezialisten im Bereich Videokonferenzsysteme kennen die Mitarbeiter von GMS die Herausforderungen, vor denen Sie stehen, wenn Sie mobile Videokonferenzen als ergänzende Kommunikationsmöglichkeit etablieren möchten, und berät Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten. Dabei haben wir vor allem die Anwender und die Kompatibilität mit bestehenden Systemen im Blick – damit mobile Videokonferenzen sich optimal in Ihr System eingliedern.
  • 02

    Installation

    Wenn es um die Installation der Software für mobile Videokonferenzen geht, ist GMS Ihr kompetenter Partner. Unsere Mitarbeiter kennen die Mindestanforderungen für Smartphones, Tablets und Tablet-PCs, aber auch für Desktop-PCs. Bei Fragen oder Problemen rund um mobile Videokonferenzen steht Ihnen unser qualifiziertes Personal zur Verfügung. Gehen Sie mit der Zeit – entscheiden Sie sich jetzt für mobile Videokonferenzen!
  • 03

    Service & Betrieb

    Mobile Videokonferenzen können nur funktionieren, wenn die Software auf den mobilen Endgeräten kompatibel mit den Systemen der Konferenzteilnehmer ist, die über Desktop-Videokonferenzen oder aus einem Videokonferenzraum teilnehmen. Neben Planung und Installation unterstützt GMS Sie auch dabei, Geräte und Systeme für Ihre mobilen Videokonferenzen in einem kompatiblen sowie einsatzbereiten Zustand zu halten. Vertrauen Sie auf Know-how unserer Experten, wenn es um den Betrieb der Hardware und Software für Ihre mobilen Videokonferenzen geht!
  • 04

    Optimierung

    Sie haben in ein System für mobile Videokonferenzen investiert, aber Ihre Mitarbeiter oder Kunden nutzen das Angebot nicht? GMS kennt die Herausforderungen in Sachen Bedienung, Mindestanforderungen der mobilen Geräte sowie Netzanforderungen und unterstützt Sie dabei, die optimale Lösung zu finden, damit mobile Videokonferenzen für alle Anwender eine hilfreiche und sinnvolle Ergänzung im Arbeitsalltag werden! Kontaktieren Sie uns und tauchen auch Sie mit mobilen Videokonferenzen ein in das neue Zeitalter der Kommunikation!
Die wertvolle Unterstützung für Projektarbeit oder Seminare
Einfache Integration in bestehende Konferenzsysteme.

Im Handel erleichtern mobile Videokonferenzen beispielsweise den Vertrieb, die Kundenkommunikation und die Kommunikation mit Außendienstmitarbeitern. Das kann auch in der Gastronomie und in der Hotellerie sehr nützlich sein.

Als Spezialist für Medientechnik wie beispielsweise AV- und Präsentationstechnik ist GMS der richtige Partner, um mobile Videokonferenzen in Ihre bestehenden Videokonferenzsysteme und Unified Communications wie Microsoft Lync zu integrieren. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen bei allen Fragen rund um Planung, Installation der Software, Betrieb und Optimierung zur Verfügung.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 01

    Einzelhandel

    Mobile Videokonferenzen unterstützen Sie dabei, in persönlichem Kontakt zu bleiben – sei es mit Filialen an nationalen oder internationalen Standorten, mit Außendienstmitarbeitern oder mit Premium-Kunden. Wir wissen, vor welchen technischen Herausforderungen Sie und die Nutzer beim Einsatz mobiler Videokonferenzen zur Kommunikation intern, mit externen Partnern und Lieferanten sowie im Kundensupport stehen. GMS entwickelt passende Lösungen, um mobile Videokonferenzen zu einer echten Unterstützung im Rahmen Ihrer Kommunikation zu machen.
  • 02

    Hotels & Gastronomie

    Verwenden Sie mobile Videokonferenzen, um die Kommunikation mit Mitarbeitern, Lieferanten oder externen Dienstleistern zu vereinfachen! Über stabile WLAN-Systeme geben Sie Ihren Gästen zudem die Möglichkeit, in Ihren Gästezimmern, Konferenzräumen oder Aufenthaltsbereichen mit eigenen Geräten wie Smartphones oder Tablets an mobilen Videokonferenzen teilzunehmen – und setzen sich dadurch vielleicht entscheidend von Konkurrenz ab. Bei GMS beraten wir Sie gerne in Sachen mobile Videokonferenzen in Hotels und gastronomischen Einrichtungen.
  • 03

    Bildung

    Mobile Videokonferenzen stellen eine außerordentliche Bereicherung für den Bildungsbereich dar, denn Sie ermöglichen es, Experten und Dozenten von überall zu Vorträgen oder Diskussionen zuzuschalten. Zudem können Nutzer über mobile Videokonferenzen an Online-Workshops oder Schulungen teilnehmen, auch wenn Sie nicht vor Ort sind. GMS ist Ihr erfahrener Partner, wenn es darum geht, mobile Videokonferenzen im Bildungsbereich sinnvoll und störungsarm einzusetzen und in bestehende Systeme zu integrieren.
  • 04

    Krankenhäuser

    Die Möglichkeit, flexibel zu kommunizieren, vereinfacht die tägliche Arbeit von Ärzten und Personal in Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen. Über mobile Videokonferenzen können Ihre Fachärzte auch dann konsultiert werden, wenn Sie sich gerade nicht im Haus befinden. Auch im Weiterbildungsbereich von Krankenhäusern können mobile Videokonferenzen zum Einsatz kommen, z. B. um mobil an Live-Übertragungen von Operationen oder Weiterbildungsprogrammen teilzunehmen. Der Vorteil: Die Anschaffung teurer Neugeräte entfällt, denn für mobile Videokonferenzen werden nur Geräte benötigt, die die Nutzer ohnehin bereits besitzen, beispielsweise ein Smartphone oder Tablet-PC. GMS kennt die Probleme, vor denen Krankenhäuser stehen, wenn sie mobile Videokonferenzen nutzen möchten, und bietet durchdachte Lösungen zum Beispiel im Bereich Datenschutz und Sicherheit.