Im Frühjahr 2015 wurde aus Microsoft Lync Skype for Business – mit den bewährten Lync-Funktionen und einer Oberfläche im klassischen Skype-Design. Wie früher die Microsoft Lync Raumsysteme, so stellt auch Skype for Business eine ideale Erweiterung einer bestehenden Unified Communication Umgebung dar. Denn im Bereich Unified Communications (UC) hat sich Microsoft Lync als eine der gängigsten Lösungen etabliert – daran knüpft Skype for Business an.
Skype for Business (ehemals Microsoft Lync Raumsysteme)

Zu den modernen Funktionen von Skype for Business gehören:

  • Presence-Funktion & Instant Messaging
  • Telefonie
  • Datentransfer
  • Videokonferenzen
  • OneNote-Integration

Für Unternehmen, die bereits bestehende Konferenzräume mit entsprechender Konferenzraumtechnik in die Skype for Business Infrastruktur einbinden möchten, bieten Raumsysteme für Skype for Business die ideale Ergänzung.

Die Erfüllung dieser speziellen Nachfrage haben sich etablierte Hersteller von Medientechnik und Videokonferenzsystemen zur Aufgabe gemacht und bieten eigens hierfür entwickelte technische Lösungen an. Insbesondere zwei Hersteller haben sich bisher als Vorreiter von Lync Raumsystemen positioniert und setzen den Support nun auch für Skype for Business fort:

  • Polycom, einer der Marktführer im Bereich Videokonferenzsysteme und Videokonferenzinfrastruktur
  • SMART Technologies, einer der Marktführer im Bereich interaktiver Whiteboards und Collaboration Lösungen

 

Polycom & Skype for Business

Polycom setzt auf eine Ergänzung in Richtung Videokonferenz. Mit der Polycom CX Serie hat der Anbieter bereits mehrere Systeme auf den Markt gebracht, die sich vollständig in Skype for Business einbinden lassen. Die CX5100 und CX5500, auch Roundtable genannt, bieten in Form einer 360-Grad-Videokonferenzkamera, die auf der Mitte eines Tisches im Konferenzraum positioniert wird, ein einzigartiges Videokonferenz-Erlebnis. Die CX7000 ist ein raumbasiertes Videokonferenzsystem.

 

SMART Technologies & Skype for Business

SMART Technologies hat eine Integration des interaktiven Whiteboards in eine Skype for Business Umgebung entworfen. Die SMART Skype Room Systems gibt es in drei verschiedenen Größen. Als Variante mit Single-70″ LCD, Single-80″ LCD und als Dual-70″ LCD. Damit können verschiedene Besprechungsräume ideal ausgestattet werden. Zusätzlich verfügen die SMART Skype Raumsysteme auch über eine Weitwinkel-HD-Videokonferenzkamera, sodass auch die Videokonferenz-Funktion ermöglicht wird.

 

GMS als Partner

Wir stehen Ihnen als Partner für die Installation von Skype for Business gerne zur Verfügung.